›› Ferienwohnungen & Ferienhäuser
CANNOBIO

Cannobio ist der letzte Ort am Ufer des Lago Maggiore vor der Schweizer Grenze. Heute ist die kleine Stadt ein beliebtes Ziel für Touristen und einer der wichtigsten Urlaubsorte der gesamten Provinz.

Ausgrabungen, bei denen Gräber aus wahrscheinlich vorrömischer Zeit gefunden wurden, belegen, dass der Mensch hier schon seit langer Zeit ansässig ist. Wegen seiner Lage war Cannobio schon zu römischer Zeit ein wichtiges strategisches und wirtschaftliches Zentrum.

Im Ortskern liegen der Palazzo delle Ragione aus dem späten 13. Jh., der heute kurz Parasio genannt wird, und die Kirche San Vittore. Die Uferpromenade von Cannobio gilt als eine der schönsten am ganzen Lago Maggiore. Dahinter beginnen die alten Häuser der Fischer. Piazza Vittorio Emanuele III. liegt genau vor dem alten Hafen und ist der wichtigste Treffpunkt im Ort. Schließlich kommt man zum Lido, einem weiten und gut gepflegten Strand in der Nähe der Mündung des Flusses Cannabino. Hier finden sich im Sommer immer zahlreiche Badefreunde und Sonnenhungrige ein.

 

 
   ›› REISEINFOS
     ›› Flüge
     ›› Mietwagen
     ›› Kreuzfahrten
     ›› Reiseversicherungen
     ›› Sportreisen
     ›› Links
   ›› Weinshop